Home » Uncategorized » Panorama| Chronik: Rechtsextreme Vorfälle in der AfD 2015

Panorama| Chronik: Rechtsextreme Vorfälle in der AfD 2015

Pages

Flickr Photos

Madeira - northwest coast

Butterfly

2016 Lake Yamanaka winter Fuji

More Photos

Blog Stats

  • 19,061 hits

Prof. Dr. Hajo Funke

von Julian Feldmann

Experten sehen bei der AfD spätestens seit der Abwahl Bernd Luckes im Sommer eine Rechtsradikalisierung. Als Rechtsaußen-Partei will die “Alternative” nicht gelten, gegen Rechtsextremisten in ihren Reihen geht sie vor – jedenfalls meistens. Eine Chronik der rechtsextremen Vorfälle in diesem Jahr.

1. Halbjahr

23. Januar

Der in der rechtsextremen Szene als Referent beliebte Karl-Heinz Kuhlmann tritt bei einer AfD-Tagung in Osnabrück auf. Den Islam bezeichnet der evangelische Theologe als “Feind”. Kuhlmann ist Schirmherr des rechtsextremen “Freundschafts- und Hilfswerk Ost”. 2013 war er aus der AfD ausgetreten und damit einem Parteiausschlussverfahren zuvorgekommen.

26. Januar

Der AfD-Kreisvorsitzende in Südthüringen, Heiko Bernardy, hält bei einer Demonstration des rechtsextremen thüringischen Pegida-Ablegers „Sügida“ in Suhl eine Hassrede. “Antideutscher Rassismus ist schon längst zum Alltag geworden”, sagt Bernardy. “Wenn Pegida eins erreicht hat, dann ist es, dass sich die Feinde unseres Volkes geoutet haben.” Dem Bundesjustizminister wirft der AfD-Funktionär er einen “Schulterschluss mit…

View original post 249 more words


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: